Blog

  • Uwe Becker

    Viele haben schon mal mit ihrem Smartphone berührungslos bezahlt. Der eingebaute Near-Field-Communication-Sensor des Handys erfasst dabei aus max. 3 cm Entfernung die Botschaft bzw. Aktion, die auf dem sogenannten NFC-Chip vorprogrammiert worden ist. Der NFC-Chip benötigt keine eigene Energiequelle und kann überall angebracht werden – auch an unseren Eyecatchern. Wir hinterlegen dort in Absprache mit dem Kunden z.B. die Home-URL, Aktuelle-URL oder eine Textbotschaft. In der kommenden Blog-Serie erklären wir, was alles möglich ist mit unseren eingebauten NFC-Chips:

    1. Welche Aktionen lassen sich ausführen?
    2. Wie werden die NFC-Chips verbaut?
    3. Wie ist die Handhabung aus Nutzersicht?
    4. Wie können Sie als Kunde die NFC-Chips selber einfach beschreiben?
    5. NFC-Chips für Profis
    6. Marketing-Möglichkeiten mit NFC-Chips

  • magic-admin

    Wir haben unsere meist-bestellten Epoxid-Farben in einem Farbbild zusammengefasst. So können Sie sich ein besseres Bild von Ihrem künftigen Eyecatcher machen. Ob Lieblingsfarbe oder Logo-Farbe, unsere Standard-Farben lassen sich beliebig bei den Produkten auswählen. In der kommenden Blog-Serie erfahren Sie mehr zu unseren Eioxid-Farben:

    1. Welche Farb-Effekte sind möglich?
    2. Welche eigen kreierten Farben haben wir zur Auswahl?
    3. Welche Farbeffekte sind wählbar?
    4. Bedeutung von Farben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.